Grundkurs Tageseltern

 

Wer fremde Kinder in der eigenen Familie betreut, muss sich seiner Rolle und Verantwortung bewusst sein und sich ernsthaft auf diese Aufgabe vorbereiten.

Kursziele
Die Tageseltern setzen sich mit ihrer Aufgabe auseinander. Sie erkennen ihre Rolle als Tagesmutter/-vater und führen dadurch ihre Tätigkeit im Alltag bewusster aus.
Sie gestalten die Zusammenarbeit zwischen abgebenden Eltern und Tageseltern. Die Tageseltern sind über rechtliche und organisatorische Fragen rund um die Tagespflege orientiert.
Erfahrungsaustausch mit anderen Tageseltern. Die Tageseltern sind sich der Notwendigkeit einer fortlaufenden Weiterbildung in ihrer erzieherischen Tätigkeit bewusst.

Kursinhalte
Unterschied Eltern - Tageseltern / Verantwortung und Abgrenzung / Rechte und Pflichten / Sicherheit in der Erziehung / Entwicklung des Kindes / Eingewöhnung und Abschied /
tägliche Heraus-forderung als Tageseltern / Gesprächskultur / Lösungs-möglichkeiten bei Konflikten / Umgang mit Überforderung / Beziehungspflege

Zielgruppen
Tageseltern, Eltern, interessierte Erwachsene

Daten, Zeit
hier

Leitung
Ingrid Broger, dipl. Kleinkindererzieherin, Elternbildnerin CAS, SESK Elternkursleiterin, Ausbildnerin Eidg. FA, dipl. Erwachsenenbildnerin HF & MAS in Adult and Professional Education

Auskunft
Tagesfamilien Region Langnau: Silvia Röthlisberger, Tel. 034 402 20 84, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kinderbetreuung Mittleres Emmental: Renate Schwander, Tel. 034 461 44 35, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tageseltern Verein Koppigen und Umgebung: Patricia Leuthold Räber, 079 833 99 70, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!